Beauty-Blogger oder Fashion-Blogger?

cosmetics-1078712_1280
Bild-Quelle: Pixabay.com

Weder noch!

Bei der Bearbeitung einer Teilaufgabe aus dem aktuellen Studienheft habe ich mich aufgrund von Rückfragen mit einer Bloggerin in Verbindung gesetzt, die ich noch aus der früheren Bloggerzeit kannte. Während ich ihr meine beiden Fragen stellte, antwortete sie mir unverschönt und ehrlich, weswegen sie den Spaß am Bloggen mehr oder weniger verloren hat…

Mit der Zeit steht man wie ich finde unter einem enormen Druck. Man muss was posten, du musst das Neuste vom neusten haben und zeigen.

Es ist nur ein Ausschnitt der ausführlichen Antwort. Aber ein Ausschnitt, welches mich schmunzeln ließ und zum Nachdenken brachte.

Was viele nicht wissen: ich bloggte zwischen 2008 und 2012 auf der Blogger.com-Plattform unter dem Pseudonym Linh auf „Linh’s Fashion & Lifestyle World“. Es ging um Beauty, Mode, Lifestyle und eben um das alltägliche Leben. Ich würde nicht sagen, dass mein Blog total erfolgreich war… aber es wurde gut abonniert. Aufgrund anderer Prioritäten und Zeitmangel habe ich den Blog eines Tages aus der Blogosphäre gezogen und gelöscht.

Aber schon damals bekam ich das zu spüren, was mir die Bloggerin rund 4 Jahre nach meinem Ausstieg schreibt. „Du musst das Neuste vom neuesten haben und zeigen.“ Ja! Es war wirklich so! Und selbst wenn dein Kleiderschrank schon aus allen Nähten platzte und die Schubladen von Kosmetik überfüllt waren… man hat immer mehr „Zeug“ ran geholt.

Teilweise hatte ich so viel Kosmetik Zeug, dass ich noch 4 Jahre nach meinem Ausstieg damit auskomme, ohne mir was nachkaufen zu müssen. (Die meisten Sachen wurden nicht mal geöffnet.) Teilweise hatte ich so viele Klamotten und Schuhe, dass ich damals ein komplettes (Kinder-)Zimmer füllen konnte und bei meinem letzten Umzug viel gespendet habe…

Diese Tatsache, dass man immer das Neuste vom neusten haben muss, ist wohl der Grund dafür, weshalb ich kein Beauty- oder Fashion-Blogger bin.
Ich will nicht dazu „gezwungen“ werden mir etwas zu kaufen, was ich vielleicht gar nicht benötige, nur um das Neuste vom neusten zu haben und zeigen zu können. Ich will nicht unter Druck stehen immer up-to-date zu sein. Ich will nicht jedem Trend hinterher laufen müssen, um dem Ruf eines Fashion-Bloggers gerecht zu werden.

Natürlich interessiere ich mich für Kosmetik! Welche Frau interessiert sich nicht dafür? Aber ich muss mich auch nicht jeden Tag schminken… und ich gehe auch durchaus ungeschminkt aus dem Haus… außerdem habe ich gar keine Zeit (oder eher Lust) mich mit Themen wie zum Beispiel Contouring auseinander zu setzen… oder mir gefühlt 10kg Make-Up ins Gesicht zu pinseln.
Und natürlich interessiere ich mich für Mode… aber Mode bestimmt nicht mein Leben. Ich ziehe das an, wonach mir ist und was ich eben schön finde. Ob das nun zur letzten Saison gehört oder der neuste Trend ist… who cares!?! 😉 Hauptsache ich fühle mich darin wohl!

Ich weiß, das hört sich jetzt an, als ob ich über all die Beauty- und Fashion-Blogger herziehen würde oder sie gar verurteilen würde. Aber das ist nicht der Fall! Ich scroll gern durch deren Blogs und lasse mich gern von ihnen inspirieren… und natürlich ist es auch gut, dass es sie gibt…
Aber die „gute alte Zeit“ fehlt mir ein wenig… die Generation „Spaß Blogger“ ist nicht mehr die, die sie früher war… schade!

6 Kommentare

  1. Du hast da soo recht, als ich mit bloggen angefangen habe ging es bei mir Hauptsächlich um Beauty – nur mit der Zeit ging mir das Thema auf die Nerven. ZUM einen aus den Gründen die du genannt hast, zum anderen weil ich das Gefühl bekam einer von vielen zu sein. Also musste eine Reduzierung dieser Beiträge her 😂

    Gefällt 1 Person

  2. Toller Post ! Genau das gleiche Problem habe ich auch, schon oft habe ch mich gefragt, woher die ganzen „MegaBlogger“ ihre Kleidung haben. Weil kaufen kann man das schließlich nicht alles. Dann kam ich auf den Gedanken, dass man vielleicht bei Firmen leihen kann. Aber bis jetzt habe ich nichts gefunden, wo bzw. wie ich das machen kann 😦
    Liebste Grüße und einen wunderschönen Abend
    Sassi
    http://www.besassique.blogspot.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s