Veränderungen und die Liebe zu Hashtags

BeitragsbildChanges

Wie man es wahrscheinlich schon gemerkt hat, gab es mal wieder eine etwas größere Veränderung auf dem Blog. 🙂

Der Grund für diese Veränderungen in letzter Zeit ist meine Unzufriedenheit mit der alten Aufmachung des Blogs. Ob „Life by the lakeside“ oder „A student’s life by the lakeside“… beide Blognamen haben im Grunde genommen absolut nichts über mich ausgesagt und waren außerdem irgendwie viel zu gewöhnlich als dass sie interessant sein könnten.

Dementsprechend arbeitete mein Kopf neben 1000 anderen Sachen am Problemkind „Blogname“ und führte mich gedanklich zu etwas, was perfekt zu mir passt: meine Hashtag-Liebe!

Wer mir auf Instagram folgt, der weiß, dass ich seit geraumer Zeit viele Bilder mit individuellen Hashtags wie #taniloves, #tanihates, #tanigoessporty, #tanigoesstudy u. Ä. versehe… also dachte ich anfangs an #tani… allerdings fehlte da das gewisse etwas dran… und da kam die zündende Idee!

Warum nicht einfach
#hashtagtani!?!

Ja, jetzt gefällt mir mein Blog endlich zu 100%!!! Und #hashtagtani passt wie Arsch auf Eimer!!! 🙂

Also ihr werdet in nächster Zeit noch einige Veränderungen mitmachen müssen bevor es hier zu 100% meinen Erwartungen entspricht. ^^ Aber lieber jetzt am Anfang des Blogs als erst irgendwann später, wenn schon gefühlt 10000 Beiträge gepostet wurden. 😉

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s